Regionalgruppe Heidelberg

Die Regionalgruppe Heidelberg der Deutschen Gesellschaft der Humboldtianer begrüßt Sie recht herzlich. Unsere Regionalgruppe will ein Forum für die Humboldtfamilie in Heidelberg sein. Zu dieser Familie gehören alle durch die Alexander von Humboldt Stiftung Ausgewählten: Neu- und Altstipendiaten sowie diejenigen, die in besonderem Maße mit diesen Stipendiaten verbunden sind, zum Beispiel langjährige Gastgeber oder Mitglieder der Auswahlausschüsse.

Wir sind sehr daran interessiert, die Altstipendiaten der Humboldt-Stiftung zu vereinen und vertiefte regionale Kontakte mit AvH-Alumni und Stipendiaten, Kontakte zu anderen Regionalgruppen, gemeinsame Aktivitäten mit Alumni außerhalb der eigenen Region, Unterstützung durch andere Mitglieder sowie gesellschaftliches Engagement im Humboldtschen Sinne zu ermöglichen und zu pflegen.

Des Weiteren streben wir die Förderung des internationalen wissenschaftlichen und kulturellen Austausches an – insbesondere durch den Dialog mit der Alexander von Humboldt Stiftung zur Gestaltung von Stipendienprogrammen, aber auch durch die weltweite Zusammenarbeit mit anderen Vereinigungen von Humboldtianern. Auch die Einrichtung eines Forums zur Diskussion von Themen herausragender Bedeutung sowie generell die Zusammenarbeit mit Organisationen, die Wissenschaft und Kultur fördern, sind in diesem Zusammenhang zu nennen.

Ein ganz besonderes Anliegen ist uns aber die persönliche und fachliche Betreuung von neuen Stipendiaten sowie die Unterstützung bei der Reintegration deutscher Stipendiaten, die aus dem Ausland zurückkehren. Nicht zuletzt dafür sind unsere Treffen eine wichtige Grundlage. Schauen Sie in unsere aktuellen Ankündigungen.

Regionalgruppensprecher

Dr. Johann M. Heuser

GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Darmstadt

 

E-Mail: j.heuser@gsi.de

Prof. Dr. Frauke Gräter 

Interdisciplinary Center for Scientific Computing, 

Universität Heidelberg, and 

Heidelberg Institute for Theoretical Studies

 

E-Mail: frauke.graeter@h-its.org

 

Dr. Claudia Cabezón Doty

Institut für Übersetzen und Dolmetschen, 

Universität Heidelberg

 

E-Mail: claudia.cabezon@iued.uni-heidelberg.de

 

Aktuelle Veranstaltungen

Liebe Humboldtianer, liebe Freunde,

 

unser nächster Humboldt-Abend findet am Donnerstag, den 4. Juli 2019 um 18:00 Uhr im Antikenmuseum am Institut für Klassische Archäologie der Ruprecht-Karls-Universität (Marstallhof 4, D-69117 Heidelberg) statt.

 

Das Antikenmuseum der Universität Heidelberg wurde 1848 als archäologische Lehrsammlung gegründet und seitdem beständig erweitert. Frau Dr. Polly Lohmann, Archäologin und Kuratorin, wird uns durch die Sammlung antiker Originalobjekte (im 4. OG des Antikenmuseums) führen. Die Führung dauert ca. eine Stunde und kann auch auf Englisch angeboten werden.

 

Im Anschluss daran möchten wir den Abend im italienischen Restaurant Cavallino Bianco (Hauptstraße 210, D-69117 Heidelberg) ausklingen lassen. Wir möchten Sie/Euch gerne dazu einladen.

Aus organisatorischen Gründen wären wir Ihnen/Euch für eine kurze Antwort sehr dankbar: avh-kolleg-hd@iued.uni-heidelberg.de

 

Wir möchten in gemütlicher Runde mit Stipendiaten, Mitgliedern und Freunden der Regionalgruppe Heidelberg einen anregenden Humboldt-Abend verbringen. Es würde uns sehr freuen, Sie/Euch wieder begrüßen zu können.

 

Mit herzlichen Grüßen

Johann M. Heuser, Frauke Gräter und Claudia Cabezón Doty

 

 

 

Weitere Informationen im Archiv. 

Vergangene Veranstaltungen finden Sie im Archiv der Regionalgruppe.