Regionalgruppe Köln-Bonn

Mehr Informationen finden Sie unter

Humboldt-Life

Regionalgruppensprecher

Prof. Peter Dörmann

IMBIO, Universität Bonn

 

E-Mail: doermann[at]uni-bonn.de

 

 

Dr. Michael Schelhaas

Lanxess Deutschland GmbH

 

E-Mail: mi.schelhaas[at]gmx.de

Aktuelle Veranstaltungen

Ausflüge/Vorträge im Jahr 2023

 

4.11.2023: Besichtigung des Klosters Maria Laach und Wanderung um den Laacher See

 

 

 

Am 4.1.2023 waren wir (20 Teilnehmer) wieder mit Eberhard Nies unterwegs im Kloster Laach und am Laacher See in der Eifel. Zunächst hatten wir uns morgens am Kloster getroffen, wo wir eine Führung ins Innere der Abtei erhalten haben. Maria Laach ist eine aktive Abtei der Benediktiner, und es war sehr interessant, hinter die Klostermauern blicken zu dürfen. Danach begaben wir uns auf den Rundwanderweg um den Laacher Weg, unter kenntnisreicher Führung durch Eberhard Nies. Leider war das Wetter sehr nass und kalt, es gab kaum Regenpausen, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Der Laacher See ist ein mit Wasser gefüllter Krater eines ehemals aktiven Vulkans. Noch heute kann man an einigen Stellen aufsteigende CO2 Blasen (sogenannte Mofetten) am Seeufer sehen. Nach einer kurzen Mittagsrast im Regen kamen wir nachmittags im Restaurant Blockhütte an, wo wir ein warmes Abendessen zu uns nehmen und den Tag ausklingen lassen konnten.

 

20.5.2023: Wanderung zu den Orchideenwiesen in Bad Münstereifel-Iversheim

 

 

 

Am 20.5. hat uns Eberhard Nies zu einer Wanderung von Iversheim nach Bad Münstereifel in die Eifel eingeladen. Wir (31 Teilnehmer) haben uns morgens bei schönen Wetter an der Bushaltestelle Iversheim getroffen. Dann ging es los mit der Wanderung (ca. 10 km) in Richtung Bad Münstereifel. Das unmittelbare Ziel waren die Orchideenwiesen bei Iversheim. Diese Trockenwiesen sind einzigartig in der Eifel, und wir haben dort viele verschiedene Arten an Orchideen in Blüte erlebt. Eberhard Nies kannte viele Arten und konnte uns interessante Details zu den Pflanzen erzählen. Nach einer Mittagsrast und ein paar Stunden Wanderung kamen wir in Bad Münstereifel an. Dort wurde der Abend mit einem gemütlichen Abendessen (Flammkuchen) abgeschlossen.

 

24.1.2023: Vortrag Prof. Dr. Aimee van Wynsberghe

 

 

 

 

 

Am 24.1. hatten wir die Humboldt-Professorin Aimee van Wynsberghe im Universitätsclub Bonn zu Gast. Frau van Wynsberghe arbeitet am Institut für Wissenschaft und Ethik der Universität Bonn und hat einen Vortrag über das Thema Repairing Articial Intelligence for Environmental Justice gehalten. Der Vortrag fand in den Räumlichkeiten des Universitätsclubs Bonn statt und war eine Kooperationsveranstaltung mit dem Universitätsclub (Prof. Günther Schulz). Frau van Wynsberghe hat einen sehr interessanten Vortrag über die Ethik der Künstlichen Intelligenz gehalten, mit vielen Beispielen aus der Praxis. Es waren 34 Zuhörer und Zuhörerinnen anwesend und zusätzlich einige per Video zugeschaltet. Nach einer sehr angeregten Diskussion wurden weitere interessante Details bei einem Glas Wein und Finger Food diskutiert.

 

Download
Wynsberghe 24.01.2022_Vortrag Einladung.
Adobe Acrobat Dokument 200.6 KB

Vergangene Meldungen finden Sie im Archiv der Regionalgruppe.